Vorweihnachtliches Gebäck nach Muttis Rezept

Was an DIESEM Plätzchen-Rezept so gesund ist, fragst Du Dich?

 

Dieses Mal ist es keine Zutat, kein Superfood, keine Zubereitungsweise...

...sondern die EINZIGARTIGE LIEBE, mit der die Kekse vor vielen Jahren von meiner Mutti zubereitet wurden :-)

 

NIE sehnen wir uns nach einem bestimmten ORT, oder nach einem leckeren GERICHT....

Sondern immer nach dem GEFÜHL, welches uns damit verbindet.

Jedes Jahr in der Weihnachtszeit gibt es deshalb bei uns diese ganz einfachen Weihnachtsplätzchen ohne viel Schnickschnack.

Genau SO wie ich sie schon in meiner Kindheit genascht habe ;-)

 

Wir lieeeben sie!

Zutaten (ca. 3 Bleche):

Verwende ausschliesslich Zutaten in hoher Bio / „wie Bio“ Qualität!

 Dinkelmehl (630)  370g
 Freilandeier (Grösse S oder M)

 2 Stck.          

 Rohrohrzucker

 110g

 Weidebutter  250g

Zubereitung

Kleine Anmerkung vorab:

Ursprünglich ist das Rezept mit Weizenmehl, und es wurde auch mit "normalem raffinierten Zucker" gebacken.

Wir verwenden auch bei hellen Backwaren schon seit langer Zeit ausschliesslich Dinkelmehl. Du wirst echt keinen Unterschied merken! ;-)

 

Vorbereitung:

Den Backofen auf 175 Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen.

 

Teig:

Aus allen Zutaten einen glatten Teig bereiten, und dünn ausrollen.

Wenn der Teig etwas klebt, dann stäube ein wenig Mehl auf die Flächen.

Verschiedene Formen ausstechen, und auf das mit Backpapier belegte Blech bringen.

 

Backen:

 

15 Minuten bei mittlerer Hitze (auf Sicht)

 

Nach dem Backen:

...kannst Du die Plätzchen entweder einfach so geniessen, oder noch zusätzlich mit Zuckerguss bestreichen. Dann sind sie noch etwas süsser. So mochte ich sie als Kind immer am liebsten ;-)

 

Zuckerguss:

Rohrohrzucker zu Puderzucker mixen, mit sehr wenig Wasser mischen, und mit einem Pinsel auf die Plätzchen streichen. Dann trocknen lassen, bis die Oberfläche fest ist.


Welche Zutaten und Geräte wir verwenden, findest Du HIER auf unserer Ideenliste!


 Bei der Verzierung folge einfach Deiner Phantasie!

 

Guten Appetit! 

Bekommst Du schon alle Rezepte automatisch?