Chia - Kokos - Pudding schwarz/weiss

Hier hast Du die perfekte Kombination aus Nachtisch und trotzdem super gesund. Also einfach darauf los geniessen ist hier angesagt!

 

Kokos bringt einen Hauch Exotik und natürliche Süsse, die Chiasamen besonders viele gesunde Fette,

und die Kiwi zaubert eine angenehme Frische und ist für die tolle Farbgebung zuständig ;-)

 

Natürlich kannst Du andere Früchte genau so gut kombinieren.

 

Ja, auch der heimische Leinsamen kann ganz gut mit den "Heilsamen der Maya" mithalten.

Nein, es müssen nicht immer die Chia-Samen als Superfood sein ... - hier allerdings schon ;-))

Zutaten:

Verwende ausschliesslich Zutaten in hoher Bio / „wie Bio“ Qualität!

 Kokosmilch (Tetrapack, nicht die aus der Dose, alternativ andere Pflanzenmilch)  400 ml
 Chiasamen

 4 Essl.

 Kokosraspel

 nach Geschmack

 Kokosmus  zum Mischen mit den Raspeln
 Erythrit oder Honig  nach Geschmack
 Aktivkohle (medizinische Kohle)  1 Teel.

Zubereitung

Vorbereitung:

Mische die Kokosmilch mit den Chiasamen und dem Erythrit oder Honig, und lasse die Masse mindestens 2 Stunden oder auch über Nacht im Kühlschrank quellen. Rühre in der ersten Zeit ab und an nochmals gründlich um, damit die Samen keine Klumpen bilden.

 

Los geht's:

Vermenge die Hälfte des Chiapuddings mit der Kohle, bis sich die schwarze Farbe gleichmässig verteilt hat.

 

Mische Kokosraspel mit Kokosmus, oder verwende die Raspel pur.

 

Schichte Kokos, Kiwi, schwarzen Pudding und weissen Pudding in Gläser

und garniere mit Kokosraspeln und Kiwi.

 

Du kannst natürlich auch nur mit weissem Pudding arbeiten, wenn Du keine Kohle zur Hand hast.

Zwischen den beiden Chia-Schichten ist noch eine zusätzliche Kokosschicht auch ganz lecker.


Welche Zutaten und Geräte wir verwenden, findest Du HIER auf unserer Ideenliste!


Guten Appetit! 

Bekommst Du schon alle Rezepte automatisch?