Kokos - Makronen

Kokosmakronen sind zu jeder Jahreszeit lecker. Die Zubereitung ist (auch ohne Haushaltszucker) ganz einfach, und Du hast ruck zuck eine gesunde Nascherei oder ein Last Minute - Geschenk gezaubert.

 

Ja, sie sind etwas weniger süss, als die, die Du vielleicht bisher genascht hast - aber auf der "Lecker-Skala" genau so weit oben.

Zutaten:

Verwende ausschliesslich Zutaten in hoher Bio / „wie Bio“ Qualität!

 Kokosraspeln  200g
 Weidebutter 

 50g      

 Eier

 2

 Erythrit

 nach Bedarf (z.B. 3 Essl.)

Zubereitung

Vorab:

Backofen auf 180 Grad vorheizen

 

Kokosmasse:

Butter schmelzen, alle Zutaten gut mischen, Makronen formen, und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

 

Backen:

Die Makronen für ca. 12 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen.

 

Tipp:

Du kannst testen, ob Du mehr oder weniger Süsse lieber magst!

Wenn Du die Makronen etwas knuspriger möchtest, dann einfach die Backzeit etwas verlängern, oder weniger Teig pro Stück verwenden! Du kannst auch einfach alles platt drücken, und kleine Plätzchen formen! 

Wenn Du 2-3 Minuten weniger backst, dann wird es etwas fluffiger. Testet Euch mit Eurer Lieblingsbackzeit einfach heran!


Welche Zutaten und Geräte wir verwenden, findest Du HIER auf unserer Ideenliste!


Guten Appetit! 

Bekommst Du schon alle Rezepte automatisch?